Themenbereich 'Klima/Umwelt'

Anknüpfungspunkte:

Die Bearbeitung von Fragen zum Themenbereich 'Klima und Umwelt' bilden eine Tradition in der Arbeit des Diözesanrates, die sich in regelmäßig stattfinden Aktionen, beispielsweise dem umWeltpreis oder der Mitmach-Aktion Autofasten, widerspiegelt. Trotz vieler Bemühungen bietet die Thematik immer noch zahlreiche zusätzliche Anknüpfungspunkte. Diese erstrecken sich von Klimaschutz-Fragen für Gemeinden über Themen der Energie- und Klimapolitik bis zu ehrenamtlichem Engagement im Umweltbereich.

Inhaltliche Ansätze:

Der Diözesanrat sieht in der Aktion Autofasten eine effektive Form, wichtige Fragen der Energie- und Klimapolitik mit Unterstützung von Kooperationspartnern aus den Bistumsregionen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu transportieren. Anhand von Veranstaltungen und anderen Mitmach-Formen werden die Themen von der Öffentlichkeit und den Konsumenten wahrgenommen und können so kritisch hinterfragt werden. Zudem bietet die Aktion Autofasten die Möglichkeit, flächendeckend die verschiedenen Regionen im Bistum Aachen mit einzubeziehen, was als Ziel der Aktion formuliert wird.

Der Auslobung des umWeltpreises in Kooperation mit den regionalen Katholikenräten erlaubt dem Diözesanrat, wechselnde inhaltliche Schwerpunkte im Klima- und Umweltbereich aufzugreifen, gleichzeitig auf das Engagement der Zivilgesellschaft hinzuweisen und so die Arbeit von Ehrenamtlichen besonders zu würdigen.

Des Weiteren versteht sich der Diözesanrat als Unterstützer des Klimaschutzkonzeptes des Bistums.

Arbeitsfelder:

In dem Themenbereich „Umwelt/Klima' sollen folgende Aufgaben bearbeitet werden:

  • Durchführung der jährlichen Aktion Autofasten mit Blick auf eine Verbreitung der Aktion in den Bistumsregionen und den anderen Bistümern in NRW 
  • Durchführung des alle zwei Jahre wiederkehrenden umWeltpreises unter Berücksichtigung und Einbeziehung aktueller Umweltfragen
  • Teilnahme an der Klimakommission des Bistums Aachen sowie Erstellung einer „Überblick'-Ausgabe zu den Entwicklungen des Klimaschutzkonzeptes

Arbeitsstruktur:
Feste Arbeitsgruppen, zeitlich befristet zu den einzelnen Aktionen

Verantwortliche im Vorstand und in der Geschäftsstelle
Lutz Braunöhler, Nicole Gabor

Termine