Teilnehmende Projekte

Der Diözesanrat war überrascht und gleichzeitig sehr erfreut über die hohe Anzahl der Bewerbungen. Insgesamt haben sich 29 Projekte für den umWeltpreis 2018 beworben:

  • Das Projekt „Für die Artenvielfalt, gegen das Insektensterben" Naturfreunde Herzogenrath Merkstein Bruno Barth
  • Das Projekt „Innerstädtische Wildblumenwiese in Aachen" Bienenfreunde Euregio e.V.
  • Das Projekt „Summ, Summ, Saat – 1000 Kugeln für mehr Farbe" BINE – Arbeitsgemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung e.V. in Zusammenarbeit mit der BUND Kreisgruppe Aachen-Land und der NaturErlebnis-Werkstatt Alsdorf
  • Das Projekt „Schul-Imkerei" Schüler AG Gesamtschule Aachen Brand, ehrenamtliche Imkerei Marion Franke-Nicolai
  • Das Projekt „Imker-AG" Imker Bernward Venth in Kooperation mit der Gemeinschaftsgrundschule Jülich/Nord
  • Das Projekt „Naturkunde im Klosterpark" Förderverein Haus Hohenbusch E.V.
  • Das Projekt „Hin und her und rundherum kriecht es, fliegt es mit Gebrumm (Der stumme Frühling ist hoffentlich nur ein schlechter Traum)" Imkerei Philipp Elsässer
  • Das Projekt „Insektenhotels" Franz Josef und Dorothea Frings
  • Das Projekt „Bienen EinMalEins" Grundschule Selfkant
  • Das Projekt „Bee my friend für eine Zukunft mit Bienen" Projektgruppe der OGGS Donnerberg, Stolberg
  • Das Projekt „Bienenpfad" Förderzentrum-West, Gymnasium St. Wolfhelm, Jugendzentrum Chilly
  • Das Projekt „Wild auf Blumen–Wir machen Seedballs für Wildtiere" Louis-Braille-Schule Düren
  • Das Projekt „Förderung der Insektenwelt auf dem ehrenamtlich betriebenen Naturschutzhof" Naturschutzhof im Sasserfeld
  • Das Projekt „Bewahrung der Schöpfung" BUND NRW Stadt+Kreis Viersen
  • Das Projekt „Wir schaffen Lebensraum für Insekten, Vögel und andere hiesige Tiere" Schule der Begegnung in Gangelt-Birgden
  • Das Projekt „Blühwiese" Kita Annapark
  • Das Projekt „DorfBioTop" Biologische Station im Kreis Düren e.V.
  • Das Projekt „Bianka die Biene und wie Du ihr helfen kannst – Ein erste Hilfe Buch für Bienenfreunde" Inda Gymnasium
  • Das Projekt „Förderung der Insektenvielfalt im Reihenhausgarten" Doris Triebels Imkerin
  • Das Projekt „Bienenarche" Gesamtschule Aachen, Grundschule Lousberg, Kita Bergstraße
  • Das Projekt „Bienenstand im Arboretum des Freundeskreises" Hochschulimkerei Aachen
  • Das Projekt „Insektenschutz" Tierschutzorganisation Albatros
  • Das Projekt „Querbeet" Suchthilfe Aachen
  • Das Projekt „Bienen-AG" Bischöfliches Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen
  • Das Projekt „Bienenfreundliches Langerwehe" BUND Ortsgruppe Inden-Langerwehe
  • Das Projekt „Gartenfreu(n)de" Deutsches Rotes Kreuz
  • Das Projekt „Auenherz" Anwohner, Bürger, Vereine aus den anliegenden Dörfern Ophoven, Effeld, Steinkirchen und Umgebung
  • Das Projekt „Gladbacher Oasen- Multifunktionale Grünflächengestaltung im urbanen Raum mit insektenfreundlichen Wildblumenwiesen & Obst/Gemüsebau unter Bürgerbeteiligung" Transition Town MG
  • "Bienenprojekt" der Kolping Jugend Mönchengladbach