Soziokratie

Demokratie braucht Partizipation und Mitverantwortung

Hände (c) Strauch   Reijmer
Dienstag, 10. März 2020 17:30 - 21:30
A 31026
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Die „Soziokratie“ bietet ein Set effektiver Organisationswerkzeuge, die Partizipation, Mitverantwortung und empathische Verbindung auf struktureller Ebene fördern.

 

In Kooperation mit dem Institut für Politische Wissenschaften (IPW, RWTH-Aachen), der regionalen-resilienz-aachen, mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk und der VHS Aachen.

Mit ihrer Hilfe entfalten die beteiligten Menschen ihr volles Potential und kommen auf Augenhöhe zu tragfähigen Entscheidungen, was die Zusammenarbeit und das Zusammenleben zugleich zielführender und freudvoller gestaltet. In diesem Workshop lernen Sie die soziokratischen Basiselemente kennen und erleben deren Wirkung in der Gruppe. Darüber hinaus erhalten Sie einen Geschmack davon, wie diese (r)evolutionäre Form des Zusammenwirkens in Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Schulen und auch bis in die Politik hinein eine überzeugende Antwort bietet auf den aktuellen Reformstau in der Politik und den mangelnden Konsens bei der Beantwortung zentraler gesellschaftliche Fragen.

(Gefördert bom BMFSFJ im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie Leben")

 



Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Martin  Stankewitz-Sybertz
Referent/in

Stefan Voth, Bonn

Kosten

 8,00 € Tagungsbeitrag / Imbiss / Getränke

Anmeldung

  Frau Gisela Köchig
  0241/47996-22
  0241/47996-10
  gisela.koechig@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 07.03.2020

 

A 31026 Soziokratie

Ausgebucht

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Leider können Sie sich nicht mehr anmelden. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.