Solidaritäts-Teppich in der Citykirche

im Rahmen der Solidaritätskollekte am 2. Mai

Flickenteppich (c) cc
Datum:
Di. 27. Apr. 2021
Von:
KiZ

wird in der Citykirche Aachen ein fünf mal drei Meter großer Patchwork-Teppich zu sehen sein. Der Teppich ist Ergebnis eines Kunstprojektes, an dem Vera Sous mit langzeitarbeitslosen Frauen aus dem Spectrum Aachen gearbeitet hat. 

Die Zusammenarbeit mit der Aachener Künstlerin wurde unter anderem aus dem Solidaritätsfonds für Langzeitarbeitslose des Bistums Aachen gefördert. Der Teppich stellt die Silhouetten der Frauen individuell gestaltet dar. Im Mittelpunkt steht das Herz als Zeichen für Solidarität und dafür, dass die Frauen gemeinsam auch beschwerliche Wege gehen. Dass der Weg beschwerlich sein kann, deutet das Bergpanorama im Hintergrund an. Es ist auch Vorbote für ein neues Kunstprojekt, das als Corona-Gedenkort in der Kirche ab Mitte/Ende Mai zu sehen sein wird. Der „Soliteppich mit Herz“ wird etwa zwei Wochen zu sehen sein. Die ökumenische Citykirche ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.