Plastikfasten: 4 Wochen ohne Plastik - das geht!?!

Die kfd Aachen lädt zum Plastikfasten ein! Beginn 3. März 2020

Plastikflaschen (c) Bild von Thanks for your Like • donations welcome auf Pixabay
Mo 24. Feb 2020
Nicole Gabor

Müllberge wachsen, Ressourcen schrumpfen - dass unser Konsumverhalten so nicht weiter gehen kann, ist uns allen bewusst.

Starten wir den Versuch, erstmal 4 Wochen auf den Kauf von Plastikprodukten und -verpackungen zu verzichten.

 

 

Fasten für das Klima

Fasten für das Klima

Die Fastenzeit, zwischen Aschermittwoch und Ostern, bietet die Chance, sich der eigenen Gewohnheiten bewusst zu werden und den Alltagstrott zu verlassen.

„Fasten für das Klima“ möchte Menschen anstoßen, ihr Augenmerk auf klimaschädliche Gewohnheiten zu lenken. Dazu gehören zum Beispiel tägliche Dinge wie das Essen von Fleisch, die Nutzung des Autos oder der Konsum von Plastik.

Wir rufen dazu auf, bewusster zu leben und während der Fastenzeit, aber auch daraus hinaus, den eigenen Konsum und den persönlichen Lebensstil unter die Lupe zu nehmen. Zum Klimaschutz kann jeder einen Beitrag leisten. Und das hilft nicht nur der Umwelt, sondern ist auch gut für den Menschen selbst.

Beim „Fasten für das Klima“ bündeln und vernetzen wir Aktionen sowie Projekte mit dem Ziel, Menschen dabei zu unterstützen, sich ihrer Gewohnheiten sowie Ansichten bewusst zu werden und diese dem Klimaschutz zuliebe zu ändern.

Auf der Webseite www.fasten-fuer-das-klima.de finden Sie Veranstaltungen und Aktionen, in denen es darum geht, sich bewusst für das Klima einzusetzen. Des Weiteren bietet Ihnen die Webseite konkrete Tipps, wie Sie in ihrem Alltag für das Klima fasten können.