Danke für das Engagement

Bistum und Diözesanrat laden ehrenamtliche Mitarbeiter in der Flüchtlingsarbeit auf den Katschhof ein

Ehrenamtsfest (c) Ehrenamtsfest
Datum:
Fr 6. Mai 2016
Von:
Diözesanrat
Das Bistum Aachen und der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen sagen allen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, Danke, und zwar mit einem großen Ehrenamtsfest.

Es beginnt am Sonntag, 19. Juni, um 11.30 Uhr mit einer heiligen Messe im Aachener Dom. Daran schließt sich bis 15.30 Uhr auf dem Katschhof ein buntes Bühnenprogramm
mit Musik, Wortbeiträgen von Repräsentanten aus Kirche und Landespolitik sowie Mitmach- Aktionen auf dem Katschhof an.

Zu dem Fest werden unter anderem Hannelore Kraft,  Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, der Aachener Kabarettist Wendelin Haverkamp und der Gospelhouse-
Chor der International Christian Fellowship Aachen erwartet.

An zahlreichen Orten im Bistum Aachen werden geflohene Menschen dank ehren- und hauptamtlicher Mitarbeiter willkommen geheißen. In mehr als 160 lokalen Projekten – Begegnungscafés, Fahrradwerkstätten, niedrigschwellige Sprachkurse, Integrationsberatung und Gottesdienste – haben Flüchtlinge die Möglichkeit, anzukommen und erste
Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02 41/45 24 65, E-Mail: abt.11@bistum-aachen.de . Das Online-Meldeverfahren ist bis zum 15. Mai freigeschaltet. Aus technischen
Gründen kann sich immer nur eine Person anmelden. Gruppen werden gebeten, alle Teilnehmer individuell anzumelden. Weitere Informationen zum Fest und zu Projekten und Unterstützung der Flüchtlingsarbeit im Bistum Aachen gibt es unter www.fluechtlingsarbeit-bistum-aachen.de .